Fortschritte beim Musikplayer

Eine ganze weile schon habe ich hier nichts mehr geschrieben, was jedoch nicht heisst, dass ich völlig untätig war. Ich habe in den letzten Wochen immer wieder Zeit gefunden, um an meiner Idee weiter zu arbeiten, eine eigene Musik-Abspielsoftware zu entwickeln. Diese Fortschritte möchte ich nun auch hier im Blog kommunizieren.

Zunächst einmal etwas ernüchternd: Mein Programm spielt noch keine Musik ab. In der derzeitigen Form ist das Programm nach wie vor eher eine Art Mockup oder GUI-Prototyp dar. Es zeigt, wie ich mir die Programmoberfläche vorstelle und stellt auch einige Bedienkonzepte vor.

Realisiert ist der Player zur Zeit als Firefox-Addon und noch nicht als eigenständige Anwendung. Später wird der Player aber auch ohne Firefox lauffähig sein. Ich möchte aber auch die Variante als Addon beibehalten, weil ich dies fǘr eine Interessante Alternative halte.

Ich werde in den nächsten Tagen noch einmal in einem Artikel zusammenfassen, welche Ziele ich mir für das Projekt gesetzt habe und welche Anforderungen ich erfüllen möchte. Auch werde ich dann erklären, warum ich einen eigenen Player entwickeln möchte, obwohl es ja schon eine ganze Reihe von Playersoftware gibt. Ich möchte in der nächsten Zeit öffters den aktuellen Stand des Projekts hier beschreiben und so den Projektverlauf dokumentieren. Daneben habe ich ein Projekt auf github.com für den Player gestartet. Wer github.com nicht kennt: Dies ist eine Projekt-Hostingseite, die auf dem Verteilten Versionsverwaltungssystem git aufsetzt. Git ist von seinem Funktionsumfang und den dahinter liegenden Konzepten mit Mercurial vergleichbar, welches ich bisher verwendet habe. Ich bin nach wie vor ein Fan von Mercurial, wollte aber aus verschiedenen Gründen auch einmal git und auch github ausprobieren.